Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Fermentative Gewinnung von 2,3-Butandiol mit Paenibacillus polymyxa DSM 365 
Übersetzter Titel:
Fermentative production of 2,3-butanediol by Paenibacillus polymyxa DSM 365 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schieder, Doris (Dr.) 
Gutachter:
Sieber, Volker A. (Prof. Dr.); Faulstich, Martin (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Stichworte:
Fermentation, Biotechnologie,Butandiol, Optimierung 
Übersetzte Stichworte:
fermentation, biotechnology, butanediol, optimization 
Kurzfassung:
2,3-Butandiol (BDL) hat hohes industrielles Potential. Zur BDL-Herstellung eignet sich P. polymyxa besonders, weil dieser Stamm nicht pathogen ist und sowohl C6- als auch C5-Zucker verwerten kann. Auch hydrothermal aufgeschlossenes Weizenstroh eignete sich zur BDL-Herstellung. Hefeextrakt, Salze u. Vitamine steigerten die Produktbildung bis zu 67 %. Mit dem entwickelten Fermentationsprozess wurden 111 g L-1 BDL gebildet. Dabei wurde eine temp.-abhängige Exopolysaccharidbildung festgestellt. 
Übersetzte Kurzfassung:
2,3-butanediol (BDL) is considered to be a versatile bulk chemical. P. polymyxa is a BDL-producer of special interest as it is a non-pathogenic microorganism, which can use both C6 and C5 sugars. Hydrothermal pretreated wheat straw was successfully used as a feedstock for BDL-production as well. Yeast extract, salts and vitamins enhanced product formation by 67 %. A BDL-process was developed obtaining up to 111 g L-1 BDL. P. polymyxa's exopolysaccharide formation was influenced by temperature....    »
 
ISBN:
978-3-8439-1597-7 
Mündliche Prüfung:
09.01.2014 
Letzte Änderung:
14.07.2014