Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Abschätzung des Phasengrenzenwiderstandes über die Streckgrenze von ferritisch-martensitischen Dualphasenstählen 
Übersetzter Titel:
Estimation of the phase boundary resistance considering the yield stress of ferritic-martensitic dual-phase steels 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Werner, Ewald (Prof. Dr. mont. habil. Dr. rer. nat. h. c.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WER Werkstoffwissenschaften 
Stichworte:
DP-Stähle, WDX, Kohlenstoffgehalt 
Übersetzte Stichworte:
DP-steels, WDX, carbon content 
Schlagworte (SWD):
Dualphasenstahl; Ferritisch-martensitischer Stahl; Streckgrenze; Korngrenze 
Kurzfassung:
Ein Modell zur Beschreibung der Streckgrenze von Dualphasenstählen wurde zur Abschätzung des Phasengrenzenwiderstandes vorgestellt. Die Quantifizierung der für die Streckgrenze relevanten Parameter erfolgte über das Linienschnittverfahren an auflichtmikroskopischen Gefügebildern und über Kohlenstoffmessungen mit wellenlängendispersiver Röntgenspektroskopie. Es konnte gezeigt werden, dass der Phasengrenzenwiderstand mit steigendem Kohlenstoffgehalt an den Phasengrenzen zunimmt. 
Übersetzte Kurzfassung:
A model describing the yield stress of dual-phase steels considering the properties of their individual phases was introduced for the estimation of the phase boundary resistance. The parameters influencing the yield stress were quantified by the line-intercept method conducted on light optical images and by wavelength-dispersive X-ray spectroscopy (WDX). It was shown, that the phase boundary resistance increases with increasing carbon content at the ferrite-martensite phase boundaries. 
ISBN:
978-3-8439-1225-9 
Veröffentlichung:
Verlag Dr. Hut 
Mündliche Prüfung:
31.12.2013 
Letzte Änderung:
22.07.2014