Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Impact of acute and chronic restraint stress on behaviour and neuronal morphology in genetically modified mouse models 
Übersetzter Titel:
Auswirkungen von akutem und chronischem Immobilisations-Stress auf das Verhalten und die neuronale Morphologie genetisch veränderter Mausmodelle 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Hrabé de Angelis, Martin (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Stress, Behaviour, Corticosterone, Mutant Mouse Lines, Open Field, German Mouse Clinic, Hippocampus, Neuronal Morphology, CRH 
Übersetzte Stichworte:
Stress, Verhalten, Kortikosteron, Mauslinien, Open Field, German Mouse Clinic, Hippocampus, neuronale Morphologie, CRH 
Kurzfassung:
The German Mouse Clinic has established a platform for investigating complex gene x environment interactions. This study presents the establishment of a highly reproducible acute and a chronic stress challenge. The acute stress challenge measures non-invasively, through a behavioural read out, alterations in stress-reactivity and corticosterone response in mice. Subsequently mutant mouse lines can be chronically challenged and different endpoints relevant for etiopathology can be analyzed. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Studie stellt die Etablierung eines hoch reproduzierbaren akuten und chronischen Stresstests dar, der zur Untersuchung komplexer Gen-Umwelt-Interaktionen für die „German Mouse Clinic“ entwickelt wurde. Abweichungen in der Stressreaktivität und der Kortikosteronantwort von Mäusen werden nicht-invasiv, durch Verhaltensänderungen, gemessen. Anschließend können in den Mausmodellen verschiedene Endpunkte analysiert werden, die relevant sind für den Krankheitsverlauf. 
Mündliche Prüfung:
05.06.2013 
Dateigröße:
7169940 bytes 
Seiten:
139 
Letzte Änderung:
10.07.2013