Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zur zuverlässigkeitsbasierten Bauwerksprüfung unter Berücksichtigung von Spannstahlausfällen infolge von Spannungsrisskorrosion 
Übersetzter Titel:
Reliability based bridge inspection under consideration of tendon failures due to stress corrosion cracking 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Zilch, Konrad (Prof. Dr. habil. Dr. E.h.) 
Gutachter:
Zilch, Konrad (Prof. Dr. habil. Dr. E.h.); Straub, Daniel (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Bauwerksprüfung, Spannungsrisskorrosion 
Übersetzte Stichworte:
bridge inspection, stress corrosion cracking 
TU-Systematik:
BAU 400d; BAU 350d 
Kurzfassung:
Aktuell werden Brücken, unabhängig vom tatsächlichen Zustand, intensiv in starren Zyklen überwacht, wodurch hohe Kosten entstehen. Durch Zuverlässigkeitsbetrachtungen ist es möglich den aktuellen Bauwerkszustand als auch Zustandsprognosen in die Prüfungsplanung mit einzubeziehen. Hierfür müssen probabilistische Schädigungsmodelle vorliegen. Beispielhaft wird ein Modell zur Berechnung der zeitabhängigen Versagenswahrscheinlichkeit von Bauwerken mit spannungsrisskorrosionsgefährdeten Spannstählen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Currently, bridge inspection has to be carried out with a fixed scope and schedule of examination, but without consideration of the current condition of the structures. With reliability based bridge inspection methods the current condition and future development of condition can be considered in planning the scope of inspection. Therefore probabilistic time-variant models are necessary. Exemplary, a model to determine the probability of failure in case of tendons sensitive to stress corrosion cr...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.12.2015 
Dateigröße:
2050431 bytes 
Seiten:
197 
Letzte Änderung:
05.01.2016