Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ein kohärentes Logikgatter für Lichtpulse basierend auf atomarer Vierwellenmischung in einem Bose-Einstein-Kondensat 
Übersetzter Titel:
A coherent logic gate for light pulses based on atomic four-wave mixing in a Bose-Einstein condensate 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Rempe, Gerhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rempe, Gerhard (Prof. Dr.); Holleitner, Alexander (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Bose-Einstein-Kondensat, Vierwellenmischung, Logikgatter 
Übersetzte Stichworte:
Bose-Einstein condensation, four-wave mixing, logic gate 
Kurzfassung:
Atomare Stöße werden eingesetzt, um ein kohärentes Logikgatter für zwei klassische Lichtpulse zu realisieren. Die Lichtpulse werden in einem Bose-Einstein-Kondensat gespeichert, woraufhin atomare Vierwellenmischung zur Bildung einer neuen Kondensatskomponente führt. Bei anschließendem Auslesen des Lichts führt die Besetzung der neuen Kondensatskomponente zur Bildung eines neuen Lichtstrahls. Dieser entsteht nur, wenn anfänglich beide Lichtpulse angewandt wurden, da sonst keine Vierwellenmischung...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Atomic collisions are used to implement a coherent logic gate for two classical light pulses. The light pulses are stored in a Bose-Einstein condensate, upon which atomic four-wave mixing creates a new condensate component. During subsequent retrieval of the light, existence of the new condensate component leads to the generation of a new light field. Four-wave mixing only takes place if initially both light pulses are applied. Consequently, only then the new light field emerges upon retrieval....    »
 
Mündliche Prüfung:
21.12.2012 
Dateigröße:
2880896 bytes 
Seiten:
84 
Letzte Änderung:
17.01.2013