Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Energievariierte Photoemissionsstudien an berylliumhaltigen Oberflächen für die Fusion 
Übersetzter Titel:
Energy-resolved photoemission studies of Be-containing surfaces for fusion 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Linsmeier, Christian A. E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Linsmeier, Christian A. E. (Prof. Dr.); Günther, Sebastian (Prof. Dr.); Tromp, Moniek (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie; NUC Kerntechnik, Kernenergie; PHY Physik 
TU-Systematik:
CHE 060d; CHE 250d 
Kurzfassung:
Ziel der Fusionsforschung ist die Nutzbarmachung der Deuterium-Tritium-Reaktion für die Energiegewinnung. Durch Plasmaprozesse finden an der ersten Wand eines Fusionsreaktors Oberflächenreaktionen statt. Um die Prozesse tiefenaufgelöst analysieren zu können, wird die energievariierte Photoelektronenspektroskopie weiterentwickelt. Mit der Methodik wird die Wechselwirkung von O-Ionen mit Be2W analysiert. Des Weiteren wird der Einfluss einer BeO-Schicht auf das System C-W untersucht. 
Übersetzte Kurzfassung:
Fusion research aims at the exploitation of the deuterium-tritium reaction for energy production. Plasma processes induce surface reactions at the first wall of a fusion reactor. For depth-resolved investigation of these processes, energy-resolved photoelectron spectroscopy is extended. With this method the interaction of O-ions with Be2W is analysed. Further, the influence of a BeO-interlayer on the system C-W is investigated. 
Mündliche Prüfung:
18.03.2013 
Dateigröße:
12729933 bytes 
Seiten:
160 
Letzte Änderung:
27.11.2013