Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Large Eddy Simulation of Autoignition in Turbulent Flows 
Übersetzter Titel:
Grobstruktursimulation der Selbstzündung in turbulenten Strömungen 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Polifke, Wolfgang H. (Prof., Ph.D.). 
Gutachter:
Polifke, Wolfgang H. (Prof., Ph.D.); Pfitzner, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Kurzfassung:
A novel combustion model is conceptualized for numerical study of autoignition in Large Eddy Simulation (LES) context. The turbulent autoignition model is validated against three laboratory scale experiments and a Direct Numerical Simulation (DNS) test case. Apart from its reliable prediction of autoignition, the major advantage of the model is its capability of extension to complex industrial multi-stream mixing applications at low computational cost and modeling complexity. 
Übersetzte Kurzfassung:
Für die numerische Untersuchung der Selbstzündung in turbulenten Strömungen wird ein neuartiges Verbrennungsmodell für die Grobstruktursimulation (LES) konzipiert. Das Modell wird für drei Experimente und einem "Direct Numerical Simulation" Testfall validiert. Die wichtigsten Vorteile des Modells sind dessen gute Vorhersagegenauigkeit bei großer Flexibilität, sowie die Möglichkeit, es für die Untersuchung komplexer, industrieller Mehrstromanwendungen zu verwenden. 
Mündliche Prüfung:
12.03.2013 
Dateigröße:
2911428 bytes 
Seiten:
157 
Letzte Änderung:
12.11.2013