Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
New methods for transgenesis in rabbits: Cell-mediated transgenesis and transposons 
Übersetzter Titel:
Neue Methoden zur Transgenese von Kaninchen: Zell-vermittelte Transgenese und Transposonen 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.); Ulbrich, Susanne E. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
Rabbits are widely used in biomedical research, yet current methods for the production of transgenic rabbits are inefficient and techniques for their precise genetic modification are lacking. To address both of these shortfalls and to develop rabbit models for human diseases such as diabetes, various methods for direct and cell-mediated transgenesis including pluripotent and multipotent stem cells, gene targeting, transposon based vectors and nuclear transfer were assessed. 
Übersetzte Kurzfassung:
Kaninchen sind in der biomedzinischen Forschung weit verbreitet. Die derzeitigen Methoden zur Herstellung genveränderter Kaninchen sind ineffizient und es fehlen genaue gentechnische Methoden. Um diese bestehenden Lücken zu schließen und um Kaninchenmodelle für menschliche Krankheiten zu entwickeln, wurden verschiedene Methoden für die direkte und zellvermittelte Genveränderung, inkl. pluri- und multipotenten Stammzellen, Gene Targeting, Transposonen sowie Zellkerntransfer bewertet. 
Mündliche Prüfung:
04.07.2013 
Dateigröße:
7525189 bytes 
Seiten:
197 
Letzte Änderung:
05.07.2013