Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effiziente numerische Simulation des Deflagrations-Detonations-Übergangs 
Übersetzter Titel:
Efficient numerical simulation of the deflagration-to-detonation transition 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.); Allelein, Hans-Josef (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ERG Energietechnik, Energiewirtschaft 
Stichworte:
Detonation, Deflagration, Deflagrations-Detonations-Transition, DDT, CFD, Numerische Simulation, Verbrennung, Reaktorsicherheit, Nukleare Sicherheit, Kernkraft, Wasserstoff, OpenFOAM 
Übersetzte Stichworte:
detonation, deflagration, deflagration to detonation transition, DDT, CFD, numerical simulation, combustion, reactor safety, nuclear safety, nuclear power, hydrogen, OpenFOAM 
Kurzfassung:
Um Sicherheitsanalysen für Kernkraftwerke zu verbessern, muss untersucht werden, ob bei schweren Unfällen entstehende Wasserstoff-Luft-Gemische deflagrativ abbrennen oder ob eine Deflagrations-Detonations-Transition (DDT) auftritt. In dieser Arbeit wurde ein CFD-Solver entwickelt, um den gesamten Verbrennungsablauf inklusive DDT zu simulieren. Der dichtebasierte Solver beinhaltet sowohl ein deflagratives Verbrennungsmodell als auch ein Selbstzündmodell. Beide Modelle sind über eine Fortschrit...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In order to improve safety analyses of nuclear power plants, it is necessary to investigate if hydrogen-air mixtures (created in severe accidents) burn in a deflagrative manner or whether a deflagration-to-detonation transition (DDT) occurs. In this work a CFD solver has been developed for the simulation of a complete combustion process including DDT. The density-based solver incorporates a deflagration model and an auto-ignition model which are coupled via a progress variable. The applica...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.01.2013 
Dateigröße:
8816768 bytes 
Seiten:
176 
Letzte Änderung:
06.06.2013