Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zu Auslösern, Schweregrad und Wertigkeit der Diagnostik bei 270 Patienten mit Anaphylaxie 
Übersetzter Titel:
Analysis of elicitors, severitiy and the value of the diagnosis in 270 patients with anaphylaxis 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Brockow, Knut (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Brockow, Knut (Prof. Dr.); Ring, Johannes (Prof. Dr. Dr.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Anaphylaxie 
Übersetzte Stichworte:
anaphylaxis 
Kurzfassung:
In der Arbeit wurden der Auslöser und der Schweregrad sowie die Wertigkeit der durchgeführten Diagnostik anaphylaktischer Reaktionen von 270 Patienten aus der Allergieabteilung der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der TU München aus dem Jahr 2006 untersucht. Insektengifte, Arzneimittel und Nahrungsmittel waren die häufigsten Anaphylaxie-Auslöser. Eine Insektengiftallergie konnte diagnostisch gut durch Hauttests und Nachweis spezifischer IgE-Antikörper nachge...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of the study was to analyze the elicitors, severity and the value of diagnostic methods in 270 patients with anaphylaxis, who visited the allergy department of the Klinik and Poliklinik am Biederstein der TU München in the year of 2006. The most common causes of anaphylaxis were insect venom, drugs and food. The insect allergy could be confirmed in most of the cases with skin tests and specific IgE antibodies. In patients with suggested history for drug or food induced anaphylaxis the di...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.03.2013 
Dateigröße:
1202232 bytes 
Seiten:
153 
Letzte Änderung:
25.04.2013