Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Design and Synthesis of Novel αIIbβ3 Integrin Antagonists 
Übersetzter Titel:
Design und Synthese Neuartiger αIIbβ3 Integrin Antagonisten 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.); Wester, Hans-Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; MED Medizin 
Stichworte:
Medicinal Chemistry, αIIbβ3 Integrin, Integrin Antagonist, Radiofluorination, Thrombosis, Click-Chemistry 
Übersetzte Stichworte:
Medizinische Chemie, αIIbβ3 Integrin, Integrin Antagonist, Radiofluorierung, Thrombose, Click-Chemie 
Kurzfassung:
Inhibition of integrin function is a major challenge in medicinal chemistry. The carboxylic acid group in integrin ligands is the most conserved functionality since it is essential for the coordination of the bivalent metal cation at the metal-ion-dependent adhesion site (MIDAS) of all integrins. Novel αIIbβ3 integrin antagonists were designed and synthesized. The impact of the bioisosteric replacement of the carboxylic acid moieties with phosphorus based acids is discussed. Furthermore, radiofl...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Eine der größten Herausforderungen in der medizinischen Chemie ist die Inhibierung der Integrinaktivität. Die Carboxygruppe, welche bisher in allen Integrin-Liganden vorhanden war, stellt die am stärksten konservierte Funktionalität dar. Sie ist für die Koordination des zweiwertigen Metallkations in der Metallionen-abhängigen Bindungstasche (MIDAS) erforderlich, welche in allen Integrinen vorhanden ist. Neuartige αIIbβ3 Integrin-Antagonisten wurden entwickelt und die Auswirkungen des bioisosteri...    »
 
Mündliche Prüfung:
07.12.2012 
Dateigröße:
52176108 bytes 
Seiten:
145 
Letzte Änderung:
30.11.2013