Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Genetic modeling of a neurodegenerative polyglutamine disorder in zebrafish and analysis of polyglutamine aggregate dynamics 
Übersetzter Titel:
Genetische Modellierung einer neurodegenerativen Polyglutamin-Erkrankung und Analyse der Aggregationsdynamik eines pathogenen Polyglutaminproteins im Zebrafisch 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Köster; Reinhard W. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Zebrabärbling:Spinozerebellare Ataxie; Nervendegeneration; Genanalyse 
TU-Systematik:
BIO 750d; BIO 781; MED 604d 
Kurzfassung:
Polyglutamine (polyQ) diseases are a family of nine neurodegenerative disorders caused by an unstable CAG expansion in the respective genes. One polyQ disease, spinocerebellar ataxia type 3 (SCA-3) disease was modeled by stable overexpression of pathogenic C-terminal Atx-3 in zebrafish Purkinje cells. Zebrafish larvae expressing Atx-3 polyQ showed significant locomotion difficulties and eye movement impairments, displaying phenotypical characteristics for cerebellar dysfunction in patients. Ther...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Neurodegenerative Polyglutamin(PolyQ)-Erkrankungen beruhen auf instabiler Expansion des CAG-Codons in entsprechenden Genen. Die polyQ-Erkrankung Spinocerebelläre Ataxie Typ 3 (SCA-3) wurde durch stabile Überexpression des pathogenen C-terminalen Atx-3 in Purkinje-Zellen des Zebrafisches nachgebildet. Fischlarven, die Atx-3 polyQ exprimieren, zeigen Bewegungsprobleme und Einschränkungen der Augenbewegung. Diese phänotypischen Charakteristiken deuten auf cerebelläre Fehlfunktionen wie in Patiente...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.10.2012 
Dateigröße:
4690437 bytes 
Seiten:
120 
Letzte Änderung:
13.03.2013