Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Aldehyde dehydrogenase 1 A1 is expressed by cancer stem cells and mediates chemoresistance in human glioblastoma 
Übersetzter Titel:
Aldehyd-dehydrogenase 1 A1 wird von Tumorstammzellen exprimiert und führt zu Chemoresistenz im humanen Glioblastom 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Schlegel, Jürgen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Schlegel, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
glioblastoma, cancer stem cell, ALDH1A1, chemoresistance 
Übersetzte Stichworte:
Glioblastom, Tumorstammzelle, ALDH1A1, Chemoresistenz 
Schlagworte (SWD):
Glioblastom; Aldehyddehydrogenasen; Arzneimittelresistenz; Marker 
TU-Systematik:
CHE 890d; MED 322d 
Kurzfassung:
Due to the “cancer stem cell” paradigm a cellular subset with stem like characteristics is able to escape therapy and to induce tumor re-growth. Recurrence also accounts for the devastating prognosis of glioblastoma (GBM), the most common and most aggressive primary brain tumor. Despite extensive therapy, the prognosis for GBM patients remains poor. Hence, there is a need to characterize these resistant cell populations in order to identify appropriate biomarkers and therapeutic targets in human...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Der Tumorstammzelltheorie zufolge enthalten Tumore eine therapieresistente Subpopulation von Zellen mit Stammzelleigenschaften, welche für das Auftreten von Rezidiven verantwortlich sind. Diese Rezidive tragen auch zu der verheerenden Prognose des Glioblastoms (GBM) bei, dem häufigsten und aggressivsten primären Hirntumor. Daher besteht ein dringender Bedarf diese resistenten Zellpopulationen besser zu charakterisieren, um passende Biomarker und Zielmoleküle für die Therapie zu identifizieren....    »
 
Mündliche Prüfung:
10.12.2012 
Dateigröße:
5971340 bytes 
Seiten:
132 
Letzte Änderung:
15.03.2013