Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Strukturelle und funktionelle Charakterisierung des Eisen-Schwefel-Proteins IspH in Komplex mit Liganden 
Übersetzter Titel:
Structural and functional characterization of the iron-sulfur protein IspH in complex with ligands 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Groll, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Groll, Michael (Prof. Dr.); Köhler, Klaus (Prof. Dr.); Itzen, Aymelt (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Terpen-Biosynthese, IspH, Eisen-Schwefel-Protein, Kristallographie 
Übersetzte Stichworte:
Terpene biosynthesis, IspH, iron-sulfur protein, crystallography 
Schlagworte (SWD):
Eisen-Schwefel-Proteide; Biosynthese; Terpene 
TU-Systematik:
CHE 820d; CHE 828d; CHE 829d; CHE 832d 
Kurzfassung:
In humanpathogenen Mikroorganismen katalysiert das Enzym IspH einen zentralen Schritt der Terpen-Biosynthese. Da es im Menschen nicht vorkommt, stellt es einen geeigneten Angriffspunkt für Prävention und Therapie von Infektionskrankheiten dar. In dieser Arbeit wurden E. coli IspH und drei Mutantenproteine biochemisch, funktionell und strukturell charakterisiert. In Kombination mit der Untersuchung zweier Substratanaloga lieferten diese Ergebnisse einen Einblick in den molekularen Mechanismus der...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In pathogenic microorganisms the enzyme IspH catalyzes a central step in the terpene biosynthesis. Due to its absence in humans, it represents a potent target for prevention and therapy of infectious diseases. In this work, E. coli IspH and three mutant proteins were biochemically, functionally and structurally characterized. In combination with the investigation of two substrate analogs, these results provide an insight in the molecular mechanism of the IspH reaction. Moreover, twelve inhibitor...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.07.2012 
Dateigröße:
4601468 bytes 
Seiten:
123 
Letzte Änderung:
26.09.2012