Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Gestaltung von Produktvariantenspektren mittels matrixbasierter Methoden 
Übersetzter Titel:
Designing Product Variant Spectra by Means of Matrix-based Methods 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.); Krause, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Kurzfassung:
Viele Unternehmen reagieren auf zunehmenden Wettbewerbsdruck mit einer Diversifizierung des Produktprogramms. Die Bewertung der Wirtschaftlichkeit und die darauf basierende Festlegung der Variantenvielfalt stellen jedoch nach wie vor eine große Herausforderung dar. Im Rahmen der Arbeit werden Vorgehensmodelle und ein Software-Werkzeug zur systematischen Gestaltung umfangreicher Produktvariantenspektren entwickelt. Grundlage des Ansatzes bildet eine matrixbasierte Notation zur Abbildung der Eigen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Many companies feel forced to diversify their product program, facing increasing competitive pressure. Assessing the economic viability and determining the right extent of product diversification, however, still pose a major challenge to these companies. The thesis provides proceedings and a software tool for the systematic design of extensive product variant spectra. The approach utilizes a matrix-based notation to capture the characteristic and component combinations of product variants. 
Mündliche Prüfung:
21.09.2012 
Dateigröße:
5204364 bytes 
Seiten:
207 
Letzte Änderung:
29.01.2013