Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung von therapeutischen Ansätzen gegen die SARS-Coronavirus Infektion 
Übersetzter Titel:
Development of therapeutic approaches against the SARS coronavirus infection 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schätzl, Hermann (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bauer, Johann (Prof. Dr. Dr. h.c.); Schätzl, Hermann (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Schlagworte (SWD):
Coronaviren; Virusinfektion; Aptamer; Ligand Biochemie 
TU-Systematik:
MED 403d; CHE 890d 
Kurzfassung:
Das Ziel dieser Arbeit war die Hemmung der Interaktion zwischen dem S-Protein des SARS-Coronavirus (SARS-CoV) und der Wirtszelle, bzw. zwischen der Rezeptorbindedomäne (RBD) des S-Proteins und dem zellulären Rezeptor von SARS-CoV, ACE2. Mittels Yeast-Two-Hybrid-System ist es gelungen, elf Peptid-Aptamere (PA) präsentiert vom Gerüstprotein Thioredoxin A gegen das SARS CoV S-Protein bzw. dessen RBD aus einer kombinatorischen PA-Bibliothek zu isolieren und zu charakterisieren. Zur weiteren Analyse...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The goal of this dissertation was to inhibit the interaction between SARS coronavirus (SARS-CoV) S protein and the host cell, more specifically between the S protein receptor binding domain (RBD) and the cellular receptor of SARS-CoV, ACE2. Thereby, 11 peptide aptamers (PA) presented by the scaffold protein thioredoxin A targeting SARS-CoV S RBD were isolated from a combinatorial PA library and characterized using the yeast two-hybrid method. For further analysis PAs were expressed in E. coli an...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.10.2012 
Dateigröße:
4330778 bytes 
Seiten:
128 
Letzte Änderung:
14.03.2013