Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Rolle von Cks1 in der murinen Hämatopoese 
Übersetzter Titel:
Role of Cks1 in murine hematopoiesis 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Peschel, Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Peschel, Christian (Prof. Dr.); Götze, Katharina S. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Cks1, p27, Hämatopoese 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde im Maus-Modell untersucht, ob das Protein Cks1, dessen Schlüsselrolle in seiner Beteiligung am Abbau des Zellzyklusinhibitors p27 gesehen wird, Einfluss auf die murine Hämatopoese hat. Cks1 konnte als potenter Regulator der Poolgröße von Stamm- und Progenitorzellen identifiziert werden. Für die Steady-State Hämatopoese und die terminale Differenzierung erwies sich das Protein jedoch als entbehrlich. Der Verlust von Cks1 im Rahmen der Stress-induzierten Hämatopoese ging m...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this project functions of Cks1 in murine hematopoiesis were characterized in a mouse-model. The key role of Cks1 is thought to be its participation in the degradation of the cell cycle inhibitor p27. Cks1 was identified as a potent regulator of pool-size of stem and progenitor cells. However, for steady-state hematopoiesis and terminal differentiation Cks1 seems to be dispensable. Loss of Cks1 in stress-induced hematopoiesis results in severe proliferative problems. Overall the results indi...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.09.2012 
Dateigröße:
33921965 bytes 
Seiten:
114 
Letzte Änderung:
29.01.2013