Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
NMR Investigation of Protein-RNA Interactions Involved in Ribosomal Gene Silencing 
Übersetzter Titel:
NMR Untersuchung von Protein-RNA Wechselwirkungen in der Inaktivierung von ribosomalen Genen 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Sattler, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sattler, Michael (Prof. Dr.); Cramer, Patrick (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
NMR, Structural Biology, Epigenetics, Gene Silencing, Protein-RNA interaction, rRNA, rDNA, NoRC, TAM, pRNA 
Übersetzte Stichworte:
NMR, Strukturbiologie, Epigenetik, Protein-RNA Wechselwirkung, rRNA, NoRC, TAM, pRNA 
TU-Systematik:
CHE 808d; CHE 820d 
Kurzfassung:
Genes encoding ribosomal RNA (rRNA) exist in two distinct states of chromatin, an ‘open’ one that is permissive to transcription and a ‘closed’ one that is transcriptionally refractive. Even in metabolically active mammalian cells a significant part of the tandemly repeated rRNA genes is epigenetically silenced. Silencing of rDNA is mediated by NoRC, a SNF2h-containing chromatin remodeling complex with TIP5 as its largest subunit, which recruits chromatin-modifying activities to the rDNA promote...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ein wichtiger Prozess in der Genregulation eukaryontischer Zellen ist die epigenetische Stillegung eines grossen Teils der ribosomalen RNA Gene. Die damit einhergehende Bildung von Heterochromatin wird durch den nukleolären Remodellierungskomplex NoRC eingeleitet. Die Bindung der TIP5 Untereinheit des NoRC an die kleine, nichtkodierende pRNA (Promoter RNA) spielt eine zentrale Rolle für die NoRC Funktion. In der vorliegenden Arbeit wurden die strukturellen Grundlagen TIP5/pRNA-Bindung mittels NM...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.04.2012 
Dateigröße:
17939600 bytes 
Seiten:
190 
Letzte Änderung:
17.08.2015