Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Matrix-assisted protein refolding 
Übersetzter Titel:
Matrix-assistierte Rückfaltung von Proteinen 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Buchner, Johannes (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Buchner, Johannes (Prof. Dr.); Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Schlagworte (SWD):
Rückfaltung; Proteinfaltung 
TU-Systematik:
CHE 820d; CHE 806d 
Kurzfassung:
Overexpression of hetereologous proteins in E. coli often leads to the formation of large insoluble aggregates, the so called inclusion bodies (IBs). In this work, IMAC (immobilized metal affinity chromatography) was applied to identify optimal buffer conditions for the refolding of his-tagged IBs protein. To minimize the number of buffer conditions in the screening procedure a stepwise approach was introduced. The optimization of the refolding buffer was successful for six test proteins Further...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Eine Überexpression von Fremdproteinen in E. coli führt häufig zur Bildung von großen, unlöslichen Aggregaten, den sogenannten Einschlusskörperchen oder inclusion bodies (IBs). In dieser Arbeit wurde Ni-Affinitätschromatographie eingesetzt, um die optimalen Pufferbedingungen für die Rückfaltung His-getagter inclusion body–Proteine zu ermitteln. Um die Anzahl der Pufferbedingungen im Screeningverfahren zu minimieren, wurde die Optimierung schrittweise ausgeführt. In dieser Arbeit konnte der Rückf...    »
 
Mündliche Prüfung:
09.12.2011 
Dateigröße:
9717541 bytes 
Seiten:
133 
Letzte Änderung:
13.10.2015