Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effiziente Simulation großer Mauerwerksstrukturen mit diskreten Rissmodellen 
Übersetzter Titel:
Efficient simulation of large masonry structures with discrete crack models 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Bletzinger, Kai-Uwe (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bletzinger, Kai-Uwe (Prof. Dr.); Hofstetter, Günter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Mauerwerk, Finite-Elemente-Methode, Strukturmodell, Simulation 
Übersetzte Stichworte:
masonry, finite element method, material models, simulation 
Schlagworte (SWD):
Mauerwerksbau; Rissbildung; Simulation; Finite-Elemente-Methode 
TU-Systematik:
BAU 406d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wird ein Strukturmodell für die effiziente Simulation von Mauerwerk im Rahmen der Finite-Elemente-Methode entwickelt. Bei experimentellen Versuchen zeigten sich typische Rissmuster mit überwiegend horizontaler, vertikaler und diagonaler Ausrichtung. Im numerischen Modell werden mit einer sogenannten Einheitszelle diese wesentlichen Rissmuster mit entsprechend orientierten Kontaktelementen diskret abgebildet. Durch die Vereinfachung des treppenförmigen Fugenversagens zu einer dia...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this thesis a numerical model for the efficient simulation of large scale masonry structures with the finite element method is developed. In experimental tests typical crack pattern with a preferred horizontal, vertical and diagonal orientation were observed. In the numerical calculations, these cracks are modeled with corresponding oriented interface elements (discrete crack model). These elements are arranged in a so-called unit cell. The step-wise failure through horizontal and verical mor...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.12.2011 
Dateigröße:
24270020 bytes 
Seiten:
228 
Letzte Änderung:
24.04.2012