Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Metamodelling Language M2L 
Originaluntertitel:
An Approach for Seamless Language Engineering and Formal Metamodelling 
Übersetzter Titel:
Die Metamodellingssprache M2L 
Übersetzter Untertitel:
Ein Ansatz zur integrierten Sprachentwicklung und formaler Metamodellierung 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Broy, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Broy, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.); Minas, Mark (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Metamodel, Language Engineering, Workbench, M2L, OOMEGA, Edge Algebra, M-graph, Pomset, Abstract Syntax, Textual Syntax, Concrete Syntax, MOF, EMF, OCL, OQL, OODBMS, Eclipse, Class Diagram 
Übersetzte Stichworte:
Metamodell, Sprachentwicklung, M2L, OOMEGA, Kanten-Algebra, M-Graph, Pomset, Abstrakte Syntax, Textuelle Syntax, Konkrete Syntax, MOF, EMF, OCL, OQL, OODBMS, Eclipse, Klassendiagramm 
Schlagworte (SWD):
Entwurfssprache; Metamodell 
TU-Systematik:
DAT 315d; DAT 364d 
Kurzfassung:
The increasing complexity of systems-engineering methods demand a novel class of modelling languages, covering total system development from requirements engineering to testing. In order to be able to describe such integrated modelling languages including their extensive consistency constraints, this work introduces a formal metamodelling approach without eliminating the established concepts of UML. The resulting metamodelling language M2L is based on the Edge Algebra which allows you to specify...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die zunehmende Komplexität der Systementwicklungsmethoden erfordert eine neue Klasse von Modellierungssprachen, welche die gesamte Entwicklung vom Anforderungsmanagement bis zum Testen umfasst. Um solche integrierten Modellierungssprachen mit ihren umfangreichen Konsistenzbedingungen auf geeignete Weise beschreiben zu können, führt diese Arbeit einen formalen Metamodellierungsansatz ein, ohne auf etablierte Konzepte der UML verzichten zu müssen. Die resultierende Metamodellierungssprache M2L bas...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.02.2012 
Dateigröße:
3553612 bytes 
Seiten:
344 
Letzte Änderung:
17.11.2017