Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Phosphorylierung von NIPA (nuclear interaction partner of ALK) 
Übersetzter Titel:
Phosphorylation of NIPA (nuclear interaction partner of ALK) 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Duyster, Justus G. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Duyster, Justus G. (Prof. Dr.); Götze, Katharina S. (Priv.-Doz. Dr.); Ruland, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Im Zentrum dieser Dissertationsschrift stand die Identifikation der Kinase, die für die Phosphorylierung des Zellzyklus-Regulator-Proteins NIPA (nuclear interaction partner of ALK) verantwortlich ist. NIPA ist Teil einer Ubiquitin-E3-Ligase, der über Zellzyklus-abhängigen Abbau von CyclinB1 eine wichtige Bedeutung in der Regulation des G2/M-Übergangs im Zellzyklus zukommt. In dieser Arbeit kann gezeigt werden, dass die Phosphorylierung von NIPA am G2/M-Übergang des physiologischen Zellzyklus dur...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Goal of this thesis was to identify the kinase responsible for phosphorylation of the cell cycle regulator protein NIPA (nuclear interaction partner of ALK). NIPA is part of an ubiquitin E3-ligase which executes an important G2/M checkpoint control by degrading cyclin B1 in a cell cycle dependant manner. This dissertation shows that NIPA-phosphorylation at G2/M is mediated by the kinase ERK2. In vitro and in vivo approaches highlight the crucial role of ERK2 in NIPA-phosphorylation. Results were...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.12.2012 
Dateigröße:
1375085 bytes 
Seiten:
120 
Letzte Änderung:
31.01.2013