Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Retrograde Reperfusion und Ischämie- Reperfusionsschaden nach orthotoper Lebertransplantation im Rattenmodell: pathobiochemische und histopathologische Aspekte 
Übersetzter Titel:
Retrograde reperfusion and ischamia- reperfusion injury after orthotopic liver transplantation in rats: pathobiochemical and histopathological aspects 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Matevosjan, Edouard (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Matevosjan, Edouard (Priv.-Doz. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Lebertransplantation, Ratte, Ischämie-Reperfusionsschaden, pathobiochemische und histopathologische Aspekte, retrograde Reperfusion 
Kurzfassung:
In dieser tierexperimentellen Studie an syngenen Lewis-Ratten wurden die pathobiochemischen und histopathologischen Aspekte drei verschiedener Reperfusionsarten (via V.portae, 6min später via A.hepatica/ simultan via V.portae u. A.hepatica/ retrograd via infrahepatische V.cava inf., und erst dann Reperfusion über V.portae u. A.hepatica) bei Lebertransplantation quantifiziert und evaluiert. Zur Klärung der Schädigungen bei Transplantation wurden Blutgasanalysen simultan zur Reperfusion, bei einer...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this animal experiment we quantify and evaluate the pathobiochemical and histopathological aspects of 3 several kinds of reperfusion after livertransplantation. The results demonstrate that the retrograd reperfusion after orthotopic livertransplantation in a rat model have an organprotective effect. 
Mündliche Prüfung:
27.03.2012 
Dateigröße:
97339941 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
25.05.2012