Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Aktienbasierte Incentives im Rahmen der Vorstandsvergütung - 
Originaluntertitel:
Eine empirische Analyse der Determinanten und der Implikationen auf die Investitionsentscheidung sowie die Performance deutscher Prime-Standard-Unternehmen 
Übersetzter Titel:
Stock-based incentives as part of Executive Compensation - 
Übersetzter Untertitel:
An empirical analysis of the determinants and implications on the investment decision and firm performance of German Prime-Standard firms 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Kaserer, Christoph (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kaserer, Christoph (Prof. Dr.); Achleitner, Ann-Kristin (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Vorstandsvergütung, aktienbasierte Incentives, Corporate Governance 
Übersetzte Stichworte:
Executive Compensation, stock-based incentives, Corporate Governance 
Kurzfassung:
Im Jahr 2006 wurden im Rahmen der Vorstandsvergütung in etwa einem Drittel der deutschen Prime-Standard-Unternehmen aktienbasierte Incentives gewährt. In den empirischen Analysen dieser Dissertation zeigt sich, dass aktienbasierte Incentives insbesondere in Unternehmen eingesetzt werden, die durch hohe Komplexität und hohe Informationsasymmetrie gekennzeichnet sind. Hinsichtlich deren Wirkungsweise ist ein positiver Einfluss auf die Höhe der Gesamtinvestitionen sowie die relativen Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E) zu beobachten. Bei der Untersuchung der Auswirkung auf die Unternehmensperformance zeigt sich im Mittel kein Effekt aktienbasierter Incentives. Wird dabei jedoch hinsichtlich der Gestaltung dieser Vergütungskomponente unterschieden, ergibt sich ein positiver Zusammenhang zwischen Programmen mit ambitionierten Performancekriterien und der Unternehmensperformance. 
Übersetzte Kurzfassung:
In 2006, stock-based incentives were granted in about one third of German Prime-Standard firms as part of Executive Compensation. The empirical analysis of this thesis shows, that stock-based incentives are used particularly in firms, that are characterized by high complexity and high information asymmetry. A positive influence of this compensation component on the level of total investment and the relative investment in research and development (R&D;) is shown. In examining the impact of stock ba...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.07.2011 
Dateigröße:
1448227 bytes 
Seiten:
233 
Letzte Änderung:
04.08.2011