Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Identifizierung und Charakterisierung von extrazellulären Fragmenten der Tumor-Endothel-Markers 5 (TEM5) 
Übersetzter Titel:
Identification and characterisation of extacellular fragments of tumor endothelial marker 5 (TEM5) 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Essler, Markus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Essler, Markus (Prof. Dr.); Ruland, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Angiogenese, Tumorangiogenese, Tumor-Endothel-Marker, TEM, TEM5, RGD, MMP14, Thrombin, Angiogenesebildgebung, Bildgebung, Nuklearmedizin 
Übersetzte Stichworte:
angiogenesis, tumor angiogenesis, tumor endothelial marker, TEM, TEM5, RGD, MMP14, Thrombin, Imaging, nuclear medicine, 
Kurzfassung:
Tumor-Endothel-Marker 5 (TEM5), ein membranständiger G-Protein-gekoppelter-Rezeptor, wird in Endothelzellen bei physiologischer und tumorassoziierter Angiogenese hochreguliert. In dieser Arbeit werden extrazelluläre Fragmente von TEM5 charakterisiert. Mehrere neue Fragmente, darunter ein TEM5-N60-Fragment, wurden gefunden. Es entsteht durch Abspaltung (shedding) an der Zellmembran durch die membranständige MMP14 und lösliches Thrombin. Die Spaltstellen beider Proteasen im Volllängenprotein w...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Tumor endothelial marker (TEM) 5 is a membrane-bound protein and is a member of the family of adhesion g-protein-coupled-receptors. It is upregulated in endothelial cells during physiological and tumorassociated angiogenesis. TEM5 is potentially a new target-molecule for antiangiogenic therapy. In this work proteolytic processing of the extracellular domain of TEM5 was studied and some new fragments were identified and characterised. Importantly TEM5-N60, a novel N-terminal 60kDa functional frag...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.03.2012 
Dateigröße:
2312852 bytes 
Seiten:
87 
Letzte Änderung:
03.05.2012