Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Tibial acceleration profiles and musculotendinous stiffness of the lower extremity during the female menstrual cycle. Implications for the prevention of anterior cruciate ligament injuries in the female athlete 
Übersetzter Titel:
Der Einfluss weiblicher Sexualhormone auf tibiale Akzelerationsprofile und muskulotendinöse Steifigkeit der unteren Extremität während des Menstrualzyklus 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Imhoff, Andreas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Imhoff, Andreas (Prof. Dr.); Vogt, Stephan W. (Priv.-Doz. Dr.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin; SPO Sport 
Kurzfassung:
The purpose of the present study was to investigate the relationship between estrogen hormone levels, tibial acceleration profiles and viscoelastic properties of the lower extremity. Eleven adolescent female netball players were included in the study and matched to active male subjects. Test sessions in the female athletes were conducted at onset of menses, mid follicular phase, ovulation and mid luteal phase. Musculotendinous stiffness was assessed using the oscillation method. Tibial accelerat...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Ziel der vorliegenden Studie ist den Zusammenhang zwischen weiblichen Sexualhormone während des Menstrualzyklus , der muskulotendinösen Steifigkeit, und der tibialen Akzelerationsprofile zu untersuchen. Elf weibliche Netballspielerinnen wurden für die Studie ausgewählt und mit einer gleichaltrigen männlichen Kontrollgruppe verglichen. Die weiblichen Probanden wurden zum Zeitpunkt der Menstruation, der follikulären Phase, der Ovulation und der lutealen Phase getestet. Muskolotendinöse Steifig...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.08.2012 
Dateigröße:
4213977 bytes 
Seiten:
91 
Letzte Änderung:
24.01.2013