Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Van der Waals forces in the context of non-relativistic quantum electrodynamics 
Übersetzter Titel:
Van-der-Waals Kräfte im Kontext der nichtrelativistischen Quantenelektrodynamik 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Mathematik 
Betreuer:
Friesecke, Gero (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Friesecke, Gero (Prof. Dr.); Spohn, Herbert (Prof. Dr.); Bach, Volker (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAT Mathematik; PHY Physik 
Stichworte:
Van der Waals, retardation, interatomic forces, mathematical physics, NRQED, QED, quantum electrodynamics 
Übersetzte Stichworte:
Van der Waals, Molekülkräfte, Mathematische Physik, NRQED, QED, Quantenelektrodynamik 
Kurzfassung:
Van der Waals forces between atoms and molecules play an important role in many areas of chemistry, biology, nanotechnology and condensed matter physics. Since the middle of the 20th century, there have been predictions in the physics literature suggesting a weakening of these interactions at large distances (about 100 angstrom), which is attributed to the influence of the electromagnetic radiation field. The subject of the present work is a mathematically rigorous analysis of these effects. The...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Van-der-Waals-Kräfte zwischen Atomen und Molekülen spielen eine wichtige Rolle in vielen Bereichen der Chemie, Biologie, Nanotechnologie und Festkörperphysik. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts existieren in der Physikliteratur Vorhersagen, die auf eine Abschwächung dieser Wechselwirkungen bei großen Abständen (ca. 100 Angström) schließen lassen und diese dem Einfluss des elektromagnetischen Strahlungsfeldes zuschreiben. Gegenstand der Arbeit ist eine mathematisch rigorose Analyse der beschriebenen...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.07.2011 
Dateigröße:
1297033 bytes 
Seiten:
286 
Letzte Änderung:
21.09.2011