Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Spin Waves in Antidot Lattices: From Quantization to Magnonic Crystals 
Übersetzter Titel:
Spinwellen in Antidot-Gittern: Von Quantisierung zu magnonischen Kristallen 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Grundler, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Grundler, Dirk (Prof. Dr.); Gross, Rudolf (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Schlagworte (SWD):
Quantenpunkt; Defektelektron; Übergitter; Spinwelle 
TU-Systematik:
PHY 706d; PHY 723d 
Kurzfassung:
Spin-wave (SW) propagation was studied in periodic arrays of 120 nm large holes, so called antidot lattices (ADLs). They were created by focused ion beam lithography into 25 nm thin permalloy Ni80Fe20 films. GHz SW spectroscopy was performed all electrically by micro- and nanoscale coplanar waveguides. The ADL periodicity ranged from 300 to 800 nm. For 300 nm periodicity, coherent backscattering was found to cause magnonic miniband formation in the SW dispersion and large group velocities of 6 k...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Es wurde Spinwellen (SW)-Propagation in periodischen Anordnungen von 120nm großen Löchern, so genannten Antidot-Gittern (ADL), untersucht. Diese wurden mittels fokussierter Ionenstrahllithographie in 25nm dünnen Permalloy Ni80Fe20 Filmen erzeugt. GHz-SW- Spektroskopie wurde rein elektrisch mittels mikro- und nanoskaligen koplanaren Wellenleitern durchgeführt. Die ADL Periodizität reichte von 300 bis 800nm. Bei 300nm-Periodizität wurde kohärente Rückstreuung als Ursache für magnonische Miniband-B...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.04.2011 
Dateigröße:
8128881 bytes 
Seiten:
211 
Letzte Änderung:
28.11.2013