Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Endoprothetischer Beckenteilersatz nach Resektion maligner Knochentumoren: Klinische Ergebnisse 
Übersetzter Titel:
Endoprosthetic reconstruction after internal hemipelvectomy due to pelvic girdle tumors 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Burgkart, Rainer H. H. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Burgkart, Rainer H. H. (Priv.-Doz. Dr.); von Eisenhart-Rothe, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Maligne Knochentumoren stellen für den Orthopäden eine große Herausforderung dar. Verglichen mit anderen malignen Tumoren sind maligne Knochentumoren seltene Erkrankungen. Umso mehr bedarf deren Behandlung ein hohes Maß an Erfahrung, technischer Ausstattung und chirurgischem Know-how, weshalb sie spezialisierten Zentren vorbehalten bleiben sollte. Das Ziel dieser Studie ist es, das funktionelle Ergebnis, die Komplikationen und das Überleben der Patienten nach Resektion eines malignen Tumors d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Malinge bone tumors are very challenging for orthopedics. Compared to other maligne tumors, maligne bone tumors are quite rare. All the more their therapy requires a high level of experience, technical equipment and surgical know-how. That is why they should be treated in special centres. The aim of this study is to evaluate the functional outcome, complications and the survival of the patients after resection of a maligne bone tumor of the pelvic girdle and endoprosthetic reconstruction. 
Mündliche Prüfung:
11.08.2014 
Dateigröße:
3876708 bytes 
Seiten:
75 
Letzte Änderung:
22.09.2014