Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zerebrale Inflammationsreaktion und neurokognitive Defizite nach inkompletter Vorderhirnischämie im Rattenmodell 
Übersetzter Titel:
Cerebral inflammatory reaction and neuro-cognitive deficits after incomplete ischemia of the forebrain in the rat model 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Jungwirth, Bettina (Dr.) 
Gutachter:
Kochs, Eberhard (Prof. Dr.); Blobner, Manfred (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
BCAO, zerebrale Inflammation, neurokognitives Defizit, Hole-Board-Test 
Übersetzte Stichworte:
BCAO, cerebral inflammatory reaction, neuro-cognitive deficit, hole-board-test 
Kurzfassung:
Neurokognitive Defizite nach einem Schlaganfall sind häufig, und Entzündungsprozesse werden als wichtiger Teil der Läsionspathogenese diskutiert. Die vorliegende Arbeit untersucht am Modell der inkompletten temporären Vorderhirnischämie der Ratte (BCAO) die postischämische hippokampale Inflammationsreaktion immunhistochemisch anhand ausgewählter Entzündungsparameter (NFκB, TNF-α, COX-2), sowie die neurokognitive Funktion (modifizierter Hole-Board-Test) über einen Zeitraum von drei Wochen. Die Er...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
An apoplexy often leads to neuro-cognitive deficits, and inflammatory processes are being discussed in connection with the pathogenesis of the lesion. This study uses the model of an incomplete temporary ischemia of the forebrain of rats to immunohistochemically analyze the postischemic inflammatory reaction in the hippocampus with the help of the inflammatory parameters NFκB, TNF-α, COX-2 as well as to test the neuro-cognitive functions in the modified hole-board-test over a period of three wee...    »
 
Mündliche Prüfung:
31.03.2011 
Dateigröße:
2398664 bytes 
Seiten:
156 
Letzte Änderung:
20.04.2011