Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Regulation of the abscisic acid response by protein phosphatase 2C-interacting proteins ABP7 and ABP9 in Arabidopsis thaliana 
Übersetzter Titel:
Regulierung der Abscinsinsäüre-Antwort durch die Interaktionspartner ABP7 und ABP9 der Proteinphosphatasen 2C in Arabidopsis thaliana 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Grill, Erwin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Grill, Erwin (Prof. Dr.); Torres Ruiz, Ramón A. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
The protein phosphatases 2C ABI1 and ABI2 are negative regulators in signal transduction of the phytohormone abscisic acid (ABA). The aim of this work is to characterize two homologous proteins ABP7 and ABP9, which were identified as interacting partners of ABI2 in the yeast two-hybrid system. In protoplasts, ABP7 and ABP9 interacted with both ABI1 and ABI2 in the nucleus and the cytosol. Overexpression of ABP7 and ABP9 resulted in dramatic inductions of ABA-induced gene expression in diverse wildtype and mutant Arabidopsis. The ABP7- and ABP9-mediated stimulation of ABA responses was antagonized by overexpression of ABI1 and ABI2. Arabidopsis thaliana with ectopic expression of ABP9 displayed ABA hypersensitivity in the root growth response, seed germination, and stomatal closure. The protein phosphatase assays demonstrated that ABP9 could inhibit the PP2C activities of ABI1 and ABI2 in an ABA-dependent manner. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Proteinphosphatasen 2C ABI1 und ABI2 sind negative Schlüsselregulatoren der Signaltransduktion vom Pflanzenhormon Abscisinsäure (ABA). Im Rahmen dieser Arbeit erfolgte die Charakterisierung von ABP7 und ABP9, die als Interaktionspartner von ABI2 im Hefe-Zwei-Hybrid-System identifiziert wurden. In Arabidopsis-Protoplasten wirkten ABP7 und ABP9 auf sowohl ABI1 als auch ABI2 im Kern und im Zytosol ein. Im transienten Expressionssystem zeigte die Überexpression von ABP7 und ABP9 in Protoplasten eine drastische Induktion. Die ABP7- und ABP9-vermittelte Stimulierung der ABA-Antwort wird durch Ko-Expression von ABI1 und ABI2 antagonisiert. Arabidopsis thaliana mit ektopischer Expression von ABP9 zeigte eine ABA-Hypersentitivität in den Tests des Wurzelwachstums, der Samenkeimung und der Schließung der Stomata. ABP9 konnte die Proteinphosphataseaktivität von ABI1 und ABI2 auf eine ABA-abhängige Art und Weise blockieren. 
Mündliche Prüfung:
19.04.2011 
Dateigröße:
4710076 bytes 
Seiten:
176 
Letzte Änderung:
09.05.2011