Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Design rules for the chemically fueled self-assembly and disassembly of peptides 
Übersetzter Titel:
Designregeln für die chemisch angetriebene Selbstorganisation und -zerlegung von Peptiden 
Jahr:
2022 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Boekhoven, Job (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Boekhoven, Job (Prof. Dr.); Zeymer, Cathleen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 780 
Kurzfassung:
Biology uses molecular self-assembly to form structures like the cytoskeleton and cell wall. The function of these structures is often regulated through chemical reaction cycles like phosphorylation and dephosphorylation cycles. For example, the ability to assemble and disassemble can be regulated by one reaction cycle at the expense of a high-energy chemical reagent like ATP or GTP. Inspired by nature, man-made chemical reaction cycles that regulate dynamic assemblies have been developed for im...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Biologie nutzt die molekulare Selbstorganisation, um ihre Strukturen wie das Zytoskelett und die Zellwand zu bilden. Die Funktion dieser Strukturen wird oft durch chemische Reaktionszyklen wie Phosphorylierungs- und Dephosphorylierungszyklen reguliert. Beispielsweise kann die Fähigkeit zum Auf- und Abbau durch einen Reaktionszyklus auf Kosten eines hochenergetischen chemischen Reagens wie ATP oder GTP reguliert werden. Inspiriert von der Natur wurden künstliche Reaktionszyklen entwickelt, di...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.05.2022 
Dateigröße:
77139047 bytes 
Seiten:
113 
Letzte Änderung:
13.06.2022