User: Guest  Login
Original title:
Erweiterung des Niedriglastbereiches von stationären Gasturbinen durch integrierte, autotherme Brennstoffreformierung 
Translated title:
Extension of the part load regime of utility gas turbines by on-board autothermal syngas generation 
Year:
2018 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Advisor:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.) 
Referee:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.); Karl, Jürgen (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie; ERG Energietechnik, Energiewirtschaft; MTA Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Technische Akustik 
Keywords:
stationäre Gasturbine, Teillast, Brennstoffreformierung, Synthesegas 
Translated keywords:
utility gas turbine, part load, fuel reforming, syngas 
TUM classification:
MTA 600d; CIT 280d; ERG 420d 
Abstract:
Der Vormischbetrieb von Erdgas führt bei Gasturbinen im Teillastbereich zu einem abrupten Anstieg der Kohlenmonoxidemissionen. Durch eine integrierte Brennstoffumwandlung kann Erdgas zu Synthesegas reformiert werden, welches ein Absenken der Leistung ohne Anstieg der Emissionen ermöglicht. Es wird anhand eines Modells und experimentell bewiesen, dass die Integration eines Reformers möglich ist und die minimale Verbrennungsleistung signifikant reduziert werden kann. 
Translated abstract:
Premixed natural gas combustion leads to an abrupt rise of carbon monoxide emissions in the low part load regime of utility gas turbines. Natural gas can be reformed to syngas, whose flame properties have the potential of a possible load reduction without rise of emissions. Modelling and experiments show that the integration of a fuel reformer in the gas turbine process is possible and a significant load reduction is achieved. 
ISBN:
978-3-8439-3936-2 
Oral examination:
20.11.2018 
Last change:
22.05.2019