Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Häufigkeit epileptischer Anfälle unter Behandlung mit Antipsychotika und Placebo im Rahmen randomisiert-kontrollierter Studien 
Übersetzter Titel:
The frequency of epileptic seizures during therapy with antipsychotics and placebo within randomized-controlled trials 
Jahr:
2020 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Leucht, Stefan M. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Leucht, Stefan M. (Prof. Dr.); Berthele, Achim (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin; PSY Psychologie 
Stichworte:
Antipsychotika, Krampfanfall, SAE 
Übersetzte Stichworte:
antipsychotics, seizure, SAE 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit untersucht die Auftretenshäufigkeit epileptischer Anfälle als schwere unerwünschte Wirkung („serious adverse events“) während der Therapie mit Antipsychotika der zweiten Generation im Rahmen randomisierter placebo-kontrollierter Studien. Anhand vordefinierter Ein- und Ausschlusskriterien wurden verschiedene Literaturdatenbanken systematisch nach Medikamentenstudien durchsucht. In der Auswertung wurden die Häufigkeiten in der Gesamtgruppe sowie in verschiedenen Subgruppen b...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This doctoral thesis is investigating the frequency of epileptic seizures described as serious adverse events during therapy with second-generation antipsychotics in placebo-controlled randomized trials. There was a systematic search in different databases for trials according to predefined in- and exclusion criteria. The frequencies of the total population and of various subgroups were determined and meta-analytically compared. 314 Studies with 67.642 Patients could be included. Altogether ther...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.06.2020 
Dateigröße:
5668103 bytes 
Seiten:
220 
Letzte Änderung:
04.08.2020