Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effektive Induktion von Apoptose in den Knochenmarkzellen von Patienten mit Myelodysplastischen Syndromen (MDS) der Hochrisikogruppe oder mit sekundärer Leukämie aus MDS durch das BH3-Mimetikum ABT-737 
Übersetzter Titel:
Blockade of BCL-2 proteins efficiently induces apoptosis in progenitor cells of high-risk myelodysplastic syndromes patients. 
Jahr:
2019 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Jost, Philipp J. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Jost, Philipp J. (Prof. Dr.); Ruland, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 320d; MED 450d 
Kurzfassung:
Myelodysplastische Syndrome (MDS) sind klonale Erkrankungen der hämatopoetischen Stammzelle und treten vornehmlich bei älteren Menschen auf. Die Risikogruppen-abhängige Veränderung der Apoptoseregulation ist charakteristisch für das MDS. In niedrigen Risikogruppe wird eine erhöhte Apoptoserate und in höheren Risikogruppen eine zunehmende Apoptoseresistenz beobachtet. Diese Arbeit behandelt die Apoptoseinduktion im Hochrisiko-MDS durch das BH3-Mimetikum ABT-737 und ein damit verbundenes Durchbrec...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Myelodysplastic syndromes (MDS) are clonal disorders of the hematopoetic stem cell and occur mostly in elderly patients. Deregulated apoptosis is characteristic for MDS. In low risk MDS apoptosis level is elevated, whereupon higher risk MDS an acquired resistance to apoptosis can be observed. We tested the ability of the BH3 mimetic ABT-737 to induce apoptosis in high-risk MDS and to overcome the apoptotic resistance. The clinical use of an orally available agent may delay the progression of the...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.01.2019 
Dateigröße:
3044650 bytes 
Seiten:
57 
Letzte Änderung:
29.01.2019 
Versionen