User: Guest  Login
Original title:
Jungquartäre Talgeschichte der Donau und ihrer Nebenflüsse im Raum Straubing - Deggendorf in Abhängigkeit von natürlichen und anthropogenen Einflüssen 
Translated title:
Fluvial geomorphodynamics in the valley of the Danube River and the tributary rivers in the late Quaternary - naturally and human influence 
Year:
2005 
Document type:
Dissertation 
Advisor:
Heine, Klaus (Prof.Dr.) 
Format:
Text 
Language:
de 
Subject group:
GEO Geowissenschaften 
Translated keywords:
fluvial geomorphodynamic; valley development; river; Danube 
Controlled terms:
Dynamische Geomorphologie; Talbildung; Fluss; Donau 
Abstract:
Im Donautal zwischen Straubing und Deggendorf erfolgte im Würm die fluviale Formung von drei würmzeitlichen Terrassenkörpern. Die Terrassenoberflächen fallen dabei kontinuierlich zum rezenten Donauverlauf hin ab. Eine Abgrenzung der Terrassenkörper durch Terrassenkanten bzw. durch Oberflächenniveauunterschiede ist nur untergeordnet möglich. Somit erfolgte die Abgrenzung der würmzeitlichen Terrassen durch ihren lithologischen Aufbau ihrer Decksedimente. Die terrassenspezifischen Decksedimente kon...    »
 
Translated abstract:
In the Würmian between Straubing and Deggendorf three würmian terrace bodies were build in the Danube River valley. The surfaces of the terraces are falling continuously to the recent course of the Danube River. To fix the limits of the terrace bodies by terrace-edges or differents in the niveau of the surfaces is only subordinate possible. Therefore the würmian terraces were fixed by the lithological structure of their covering sediments. This terrace specific covering sediments could be associ...    »
 
Series:
Regensburger Beiträge zur Bodenkunde, Landschaftsökologie und Quartärforschung 
Series volume:
08 
ISBN:
3-88246-295-7 
Publication :
Universität Regensburg; Philosophische Fakultät III - Geschichte, Gesellschaft und Geographie 
Notes:
Die Erstveröffentlichung erfolgte an der Universität Regensburg im Rahmen der dortigen Lehr- und Forschungstätigkeit. 
Oral examination:
13.07.2005 
Last change:
13.10.2008