Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Auswirkungen von oralen hydrolytischen und proteolytischen Enzymen sowie Flavonoiden auf die Muskulatur nach einem Marathonrennen 
Originaluntertitel:
"Enyz-MagIC" Marathonstudie (Enyzmes, Marathon running, Inflammation, Coagulation) 
Übersetzter Titel:
Effects of oral hydrolytic and proteolytic Enzymes and Flavonoids on muscles after a marathon 
Übersetzter Untertitel:
"Enyz-MagIC" Marathon Study (Enyzmes, Marathon running, Inflammation, Coagulation) 
Jahr:
2022 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Halle, Martin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Halle, Martin (Prof. Dr.); Siebenlist, Sebastian (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Marathon, Enzyme, Muskulatur, Schaden 
Übersetzte Stichworte:
Marathon, run, Enzymes, Muscle, damage 
TU-Systematik:
MED 670 
Kurzfassung:
Sportliche Extrembelastung kann muskuläre Schäden nach sich ziehen, die sich subjektiv als Schmerzen, Steifheit oder Funktionseinschränkung äußern und anhand muskelspezifischer Serumenzyme objektiviert werden können. Die Studie untersuchte Effekte von Wobenzym® plus auf muskelspezifische Serumparameter nach einem Marathon. Der subjektive Muskelschaden wurde durch Fragebögen (SF-MPQ und FSS) beurteilt. Einnahme von Wobenzym® plus verringerte weder objektive noch subjektive Parameter nach einem Ma...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Extreme athletic strain can result in muscle damage which can lead to subjective symptoms (pain, stiffness and loss of function) and can be objectified through measurement of muscle-specific enzymes in blood serum. The Study investigated effects of Wobenzym® plus on muscle-specific enzymes in blood serum and measured the subjective sensations of muscle damage with Questionnaires (SF-MPQ and FFS). Wobenzym® plus had no significant effects on the analyzed objective nor subjective parameters after...    »
 
Mündliche Prüfung:
09.02.2022 
Dateigröße:
1731792 bytes 
Seiten:
89 
Letzte Änderung:
29.03.2022