Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Quantitative mathematical modeling of biological processes using reduced parameter and data spaces 
Übersetzter Titel:
Quantitative mathematische Modellierung biologischer Prozesse unter Verwendung reduzierter Parameter- und Datenräume 
Jahr:
2020 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Mathematik 
Betreuer:
Hasenauer, Jan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hasenauer, Jan (Prof. Dr.); Kaltenbacher, Barbara (Prof. Dr.); Kuttler, Christina (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAT Mathematik 
TU-Systematik:
BIO 110d; MAT 022d 
Kurzfassung:
While mathematical models are highly relevant for the analysis of biological processes and knowledge generation, increasing model and data size impede their numerical simulation and parameter estimation. To address this problem, we developed strategies using reduced parameter spaces for optimization problems with steady-state constraints on the one hand and reduced data spaces for modeling heterogeneous populations on the other. 
Übersetzte Kurzfassung:
Mathematische Modelle sind für die Analyse biologischer Prozesse und Verständnisgewinn äußerst relevant. Stetig zunehmende Modell- und Datengröße erschweren allerdings die numerische Simulation und Parameterschätzung. Um dieses Problem zu adressieren, haben wir Strategien entwickelt, die zum einen reduzierte Parameterräume für Optimierungsprobleme mit Stationaritätsbedingungen bzw. zum anderen reduzierte Datenräume für die Modellierung heterogener Populationen verwenden. 
Mündliche Prüfung:
18.11.2020 
Dateigröße:
20458611 bytes 
Seiten:
149 
Letzte Änderung:
22.06.2021