Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Impact of Other-Regarding Preferences on Moral Hazard and Adverse Selection 
Übersetzter Titel:
Die Rolle Sozialer Präferenzen bei Moralischem Risiko und Adverser Selektion 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
von Weizsäcker, Robert K. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
von Weizsäcker, Robert K. (Prof. Dr.); Kurschilgen, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
TU-Systematik:
WIR 001d 
Kurzfassung:
This dissertation explores the role of other-regarding preferences (ORP) in the form of altruism, spite, or status considerations in the resolution of adverse selection and moral hazard. Two chapters reflect upon the implications of asymmetric information on ORP for incentive mechanism design in general and human resource management in specific. A third chapter reflects upon how moral hazard in the presence of ORP may generate and shape people’s ethical convictions regarding their abidance by so...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Dissertation untersucht die Rolle sozialer Präferenzen (SP) in der Form von Gunst, Missgunst oder Statusstreben für die Aufhebung von adverser Selektion und moralischem Risiko (moral hazard). Zwei Kapitel diskutieren die Konsequenzen von asymmetrischer Information über SP für das Design von Anreizmechanismen im Allgemeinen und für Problemstellungen des Personalmanagements im Besonderen. Ein drittes Kapitel diskutiert, wie moralisches Risiko in Anwesenheit von SP zur (Aus-)Prägung ethischer Ü...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.11.2017 
Dateigröße:
2358499 bytes 
Seiten:
156 
Letzte Änderung:
27.11.2017