Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Emissions trading systems - when do they link and when not? 
Originaluntertitel:
The linking politics of the EU 
Übersetzter Titel:
Emissionshandelssysteme - wann werden sie verknüpft und wann nicht? 
Übersetzter Untertitel:
Die 'Linking' -Politik der EU 
Jahr:
2020 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
TUM School of Governance 
Betreuer:
Schreurs, Miranda (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schreurs, Miranda (Prof. Dr.); Wettestad, Jørgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
POL Politologie; UMW Umweltschutz und Gesundheitsingenieurwesen 
Stichworte:
International climate policy, market based climate policy instruments 
Übersetzte Stichworte:
Internationale Klimapolitik 
Kurzfassung:
This dissertation seeks to explain linking attempts of the EU Emissions Trading System to other similar programs. Based on international cooperation theory, secondary literature and qualitative fieldwork, a framework is proposed that introduces the political conditions for linking and applied to three cases: A failed link: EU – California, a successful linking treaty: EU – Switzerland and an agreed-upon but not realized link: EU– Australia. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Dissertation untersucht ‚Linking‘ des EU- Emissionshandelssystems mit weiteren Systemen. Aufbauend auf Theorien internationaler Kooperation, Literaturanalyse und qualitativer Feldarbeit wird ein Bewertungsrahmen für politische Konditionen von Linking erstellt und auf drei Fallbeispiele angewendet: Ein fehlgeschlagener Link: EU – Kalifornien, ein erfolgreicher Link: EU – Schweiz und ein verhandelter, aber nicht realisierter Link: EU – Australien. 
ISBN:
978-3-00-067527-0 
Mündliche Prüfung:
06.10.2020 
Letzte Änderung:
21.01.2021