Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Methode zur Steigerung der Formatflexibilität von Verpackungsmaschinen 
Übersetzter Titel:
Method for Increasing the Format-Flexibility of Packaging Machines 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Reinhart, Gunther (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Reinhart, Gunther (Prof. Dr.); Volk, Wolfram (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Maschinenflexibilität, szenariobasierte Wirtschaftlichkeitsbewertung, Laserstrahlsiegeln, impulsbeheiztes Wärmekontaktsiegeln, flexibles Faltschachtelaufrichten 
Übersetzte Stichworte:
Machine flexibility, scenario-based economic assessment, laser beam sealing, impulse-heated contact sealing, flexible case erection process 
TU-Systematik:
FER 000d; WIR 000d 
Kurzfassung:
Der Wunsch nach individuelleren Produkten steigt und führt u. a. zu sinkenden Losgrößen. Aus diesem Grund nimmt der Bedarf an formatflexiblen Verpackungsmaschinen zu. Bestehende Ansätze beziehen sich vorrangig auf die Betriebsphase. Daher werden die vorhandenen Potenziale im Rahmen der Maschinenentwicklung unzureichend genutzt. Zu diesem Zweck wurde ein Vorgehen für die Entwicklung formatflexibler Verpackungsmaschinen erarbeitet. Dieses Vorgehen basiert auf vier Methodenbausteinen. 
Übersetzte Kurzfassung:
The customer wish for more individual products increases and leads for example to declining lot sizes. Therefore, the demand for format-flexible packaging machines is rising. Existing approaches are primarily focussed on the operational phase and the potentials are not being used adequately during the machine development. For that purpose, an approach has been created for the development of format-flexible packaging machines. This approach is based on four methodological design modules. 
Mündliche Prüfung:
21.12.2017 
Dateigröße:
5649127 bytes 
Seiten:
213 
Letzte Änderung:
29.01.2018