Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Optimierung der EMV-Absicherung von Elektro- und Hybridfahrzeugen durch Simulationen, Messungen und Qualitätsmethoden 
Übersetzter Titel:
Optimization of the EMC process for electric and hybrid cars by a combination of simulation and measurement methods as well as quality management tools 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Eibert, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Eibert, Thomas (Prof. Dr.); Klinkenbusch, Ludger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
EMV, Elektromobilität 
Übersetzte Stichworte:
EMC, Electromobility 
TU-Systematik:
ELT 710d 
Kurzfassung:
Zur Stärkung und Verbesserung der EMV-Entwicklung und der EMV-Absicherung von Elektro- und Hybridfahrzeugen präsentiert diese Arbeit eine durchgängige Validierungs- und Verifizierungsstrategie mit verschiedenen Anwendungs- und Optimierungsmöglichkeiten. Die hohe Komplexität und die Ursachen für EMV-Probleme werden durch eine geschickte Kombination aus Simulations-, Mess- und Qualitätsmethoden effektiv reduziert und konkrete Applikationen gezeigt. 
Übersetzte Kurzfassung:
This work presents a consistent validation and verification strategy with different concrete applications and optimization possibilities to strengthen and improve the established EMC process for electric and hybrid cars. The high complexity and the reasons for EMC problems are reduced by a skilled combination of existing and newly developed simulation and measurement methods as well as quality management tools. 
Mündliche Prüfung:
21.12.2018 
Dateigröße:
8780447 bytes 
Seiten:
180 
Letzte Änderung:
04.02.2019