Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Parasitic Tracking for Ubiquitous Augmented Reality 
Übersetzter Titel:
Parasitäres Tracking für ubiquitäre, erweiterte Realität 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Klinker, Gudrun Johanna (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Klinker, Gudrun Johanna (Prof., Ph.D.); Hopper, Andy (Prof.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Schlagworte (SWD):
Erweiterte Realität Informatik; Ubiquitous Computing; Objektverfolgung; Framework Informatik 
TU-Systematik:
DAT 758d; DAT 760d 
Kurzfassung:
The determination of the spatial parameters is one of most important parts of any Augmented Reality application. This is especially true considering the convergence of Augmented Reality (AR) and Ubiquitous Computing (Ubiquitous Augmented Reality), which demands ubiquitous availability of tracking data. Especially the general absence of dedicated infrastructure presents a considerable challenge. Thus, to address the unique characteristics of such ubiquitous tracking scenarios and to make location...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Bestimmung der räumlichen Zusammenhänge zwischen Benutzer und realen sowie virtuellen Objekten ist eines der wichtigsten Probleme bei der Umsetzung von Augmented Reality (AR) Anwendungen. Insbesondere im Bereich der Konvergenz von AR und Ubiquitous Computing (Ubiquitous Augmented Reality) wird allgegenwärtige Verfügbarkeit der Daten vorausgesetzt. Speziell das Fehlen von dedizierter Infrastruktur stellt hierbei eine große Herausforderung dar. Um den speziellen Eigenschaften solcher Szenarien...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.11.2011 
Dateigröße:
31778437 bytes 
Seiten:
200 
Letzte Änderung:
31.08.2012