Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
From Zintl Phases to Novel Tetrel Allotropes 
Originaluntertitel:
Quantum Chemical Considerations of Zintl Phases and Zintl Clusters lead to Novel Tetrel Modifications 
Übersetzter Titel:
Von Zintl-Phasen zu neuartigen Tetrel-Modifikationen 
Übersetzter Untertitel:
Quantenchemische Betrachtungen von Zintl-Phasen und Zintl-Cluster führen zu neuartigen Tetrel Modifikationen 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Fässler, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Fässler, Thomas (Prof. Dr.); Nilges, Tom (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
DFT, Si-Modifications, Tetrel-Modifications, Topology, Zintl Phases, Zintl Clusters 
Übersetzte Stichworte:
DFT, Si-Modifikationen, Tetrel-Modifikationen, Topologie, Zintl-Phasen, Zintl-Cluster 
TU-Systematik:
CHE 380d 
Kurzfassung:
Within DFT-studies, the cubic diamond structure of Si is modified and the anionic partial lattices of Zintl phases are used as building blocks for novel Tetrel modifications. The results point to their possible use in solar cells or as anode materials. In this context, the relationships of different Zintl phases are shown by topological considerations. The electronic analysis of the molecular units [E4]4– and [E9](2–4)– (E = Si, Ge, Sn) and selected reactions lead for Si to their coupling to nov...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In DFT-Studien werden die kubische Diamantstruktur des Siliciums modifiziert und anionische Teilgitter von Zintl-Phasen als Bausteine für neue Tetrel-Modifikationen genutzt. Die Ergebnisse weißen auf deren Einsatzmöglichkeiten für Solarzellen und Anodenmaterialien hin. Ebenso werden die Verwandtschaftsbeziehungen verschiedener Zintl-Phasen untereinander mittels topologischer Betrachtungen aufgezeigt. Die elektronische Analyse der molekularionischen Einheiten [E4]4– und [E9](2–4)– (E = Si, Ge, Sn...    »
 
Serie / Reihe:
Anorganische Chemie 
ISBN:
978-3-8439-3415-2 
Mündliche Prüfung:
10.11.2017 
Letzte Änderung:
09.01.2018