Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zahlungsbereitschaft für freiwillige CO2-Kompensationen 
Originaluntertitel:
Ein auswahlbasiertes Experiment auf Messen und Veranstaltungen in Deutschland 
Übersetzter Titel:
Willingness to pay for voluntary carbon offsetting 
Übersetzter Untertitel:
A choice-based experiment at fairs and events in Germany 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Moog, Martin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Moog, Martin (Prof. Dr.); Olschewski, Roland (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Klimaschutz, CO2-Fußabdruck, Zahlungsbereitschaft, Kompensation,Conjoint-Analyse 
Übersetzte Stichworte:
willingness to pay, carbon offset, conjoint-analysis, carbon-footprint 
TU-Systematik:
FOR 640d 
Kurzfassung:
Mit der Studie wurde das Ziel verfolgt, die Zahlungsbereitschaft von Endkunden auf Messen hinsichtlich einer Kompensation von CO2-Emissionen aus Reisetätigkeit zu erfassen sowie die Einflussfaktoren auf die Zahlungsbereitschaft und deren Höhe zu identifizieren. Zur Ermittlung der Zustandspräferenz (Wahl des Kompensationsprojektes) sowie der maximalen Zahlungsbereitschaft wurde ein webbasiertes, dynamisches Preiskartenset verwendet. Ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein sowie gute Vorkenntnisse bzgl...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study is measuring individual carbon emissions, based on traveling, capture the willingness to pay (wtp) and the influencing factors. A web-based, dynamic price card set was used to determine the state preference (choice of the compensation project) as well as the maximum willingness to pay. A pronounced environmental awareness and a high knowledge of the possibility of compensation increase the willingness to act by compensation. 
ISBN:
978-3-946766-03-2 
Mündliche Prüfung:
20.06.2017 
Letzte Änderung:
23.11.2017