Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Neural Remodeling and Neuronal Plasticity in Pancreatic Cancer and Chronic Pancreatitis 
Übersetzter Titel:
Das nervale Remodeling und die neuronale Plastizität im Pankreaskarzinom und in der chronischen Pankreatitis 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Friess, Helmut (Univ. Prof. Dr. med.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
innervation, pancreas, cancer, pancreatitis, neural, remodeling, neuroplasticity, NGF, artemin, glia 
Kurzfassung:
Das Pankreaskarzinom (PCa) und die chronische Pankreatitis (CP) sind durch eine erhöhte intrapankreatische Nervendichte, Nervenhypertrophie und ein neuropathisches Schmerzsyndrom charakterisiert. Die vorgelegte Arbeit zeigte, dass es im PCa und in der CP zu einer deutlichen, schmerz-abhängigen Reduzierung der pankreatischen sympathischen Innervation, zu einer Aktivierung der intrapankreatischen Gliazellen und damit zu einer Umstrukturierung intrapankreatischer Nerven im Sinne eines „nervalen Rem...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Pankreaskarzinom (PCa) und die chronische Pankreatitis (CP) sind durch eine erhöhte intrapankreatische Nervendichte, Nervenhypertrophie und ein neuropathisches Schmerzsyndrom charakterisiert. Die vorgelegte Arbeit zeigte, dass es im PCa und in der CP zu einer deutlichen, schmerz-abhängigen Reduzierung der pankreatischen sympathischen Innervation, zu einer Aktivierung der intrapankreatischen Gliazellen und damit zu einer Umstrukturierung intrapankreatischer Nerven im Sinne eines „nervalen Rem...    »
 
Letzte Änderung:
28.02.2014