Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Evaluation myokardialer Läsionen nach epikardialer Mikrowellenablation durch ein dreidimensionales Mappingsystem im Tiermodell 
Übersetzter Titel:
Evaluation of myocardial lesions after epicardial microwave ablation using a threedimensional mapping system in the animal model 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
von Bary, Christian (Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Deisenhofer, Isabel V. (Priv.-Doz. Dr.); Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.); Engelhardt, Stefan (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Mikrowellenablation, Mapping, Carto XP, 3D-Mapping, Qwikmap, Vorhofflimmern, Ablation 
Übersetzte Stichworte:
microwave ablation, mapping, Carto XP, 3D-Mapping, Qwikmap, Vorhofflimmern, Ablation 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit evaluierte myokardiale Läsionen am rechten Vorhof nach epikardialer Mikrowellenablation mittels einer neuartigen 3D-Mappingtechnologie (CARTO XP™ QwikMap™) im Tiermodell. An insgesamt 8 Hausschweinen wurde nach medianer Sternotomie am rechten Vorhof eine lineare epikardiale Läsion mittels Mikrowellenenergie induziert, deren histologische und elektrophysiologische Eigenschaften anschließend untersucht wurden. Nach zwei Ablationssequenzen konnte bei 4 von 8 Tieren ein bidire...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In the presented study epicardially induced microwave lesions were evaluated using a novel 3D mapping system (CARTO XP™ QwikMap™) and histological results were compared with electrophysiological findings. After median sternotomy a linear epicardial lesion was induced at the right atrium of 8 female pigs using microwave energy. Subsequently, the histological and electrophysiological characteristics of the lesion were evaluated. Only in 4 out of the 8 animals a bidirectional conduction block could...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.07.2010 
Seiten:
66 
Letzte Änderung:
06.10.2010