Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Characterization of protein and peptide sensing processes in the gut coupled to gastrointestinal hormone secretion using ex-vivo models 
Übersetzter Titel:
Charakterisierung von Protein und Peptid Sensing-Prozessen im Darm gekoppelt an gastrointestinale Hormon Sekretion unter Benutzung von ex-vivo Modellen. 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Daniel, Hannelore (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Daniel, Hannelore (Prof. Dr.); Klingenspor, Martin (Prof. Dr.); Fromentin, Gilles (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
OEK Ökotrophologie, Ernährungswissenschaft 
Kurzfassung:
The gut hormones (GH) are secreted from intestinal L-cells in response to protein degradation products (peptide) present in the lumen after a meal and are known to participate in food intake control. However the sensing and the intracellular mechanisms underlying GH secretion to protein from intestinal L-cells have remained undefined and the current in vitro models are very limited for the study of nutrient sensing leading to GH secretion. By combining in vitro and ex vivo approaches, we have es...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Darmhormon GLP-1 wird nach einer Mahlzeit aus intestinalen L-Zellen sezerniert und spielt u. a. eine Rolle bei der Kontrolle der Nahrungsaufnahme. Die Wahrnehmungs- und intrazellulären Signaltransduktionsmechanismen, die zur GLP-1-Sekretion nach Proteinstimulierung führen, sind jedoch bisher nicht bekannt, und die gängigen in vitro Modelle zur Untersuchung dieser Prozesse sind limitiert. Durch die Kombination von in vitro und ex vivo Ansätzen wurden hier physiologisch relevante neue Modelle...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.03.2011 
Dateigröße:
4598509 bytes 
Seiten:
105 
Letzte Änderung:
29.03.2011