Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Isotropic 3D fast spin-echo imaging versus standard 2D imaging at 3.0 T of the knee—image quality and diagnostic performance 
Übersetzter Titel:
Isotrope 3D fast spin-echo Bildgebung gegenüber standardisierter 2D Bildgebung des Knies mit 3.0 T — Bildqualität und Diagnostische Leistung 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Link, Thomas M. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Knee-studies, Comparative-MRI, Sequences-3D fast spin-echo imaging 
Kurzfassung:
The objective of this study was to compare a newly developed fat-saturated intermediate-weighted 3D fast spin-echo sequence with standard 2D IM-w FSE sequences regarding image quality and diagnostic performance in assessing abnormal findings of the knee. MR imaging was performed at 3.0 T in 50 patients. Images were assessed independently by three radiologists. Image quality was rated significantly higher for the 2D versus the 3D FSE sequences. Sensitivity for cartilage lesions was slightly highe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Ziel dieser Studie war es, eine neu entwickelte fettgesättigt-intermediär gewichtete 3D fast spin-echo Sequenz mit einer in der klinischen Routine verwendeten 2D IM-w FSE Sequenz hinsichtlich ihrer Effizienz im Erkennen pathologischer Veränderungen des Knies zu vergleichen. Von 50 Patienten wurden MRT Bilder mit 3.0T aufgenommen und durch 3 Radiologen befundet. Im Ergebnis war die Bildqualität für die 2D Sequenzen signifikant besser. In der Erkennung von Knorpelverletzungen war die 3D Sequen...    »
 
Letzte Änderung:
28.02.2014