Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Beitrag zur Prozessbeherrschung des Elektronenstrahlschmelzens 
Übersetzter Titel:
Contribution to the Process Control of Electron Beam Melting 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Zäh, Michael (Univ.-Prof. Dr.-Ing.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Generative Fertigung, Prozessmodellierung, Simulation 
Übersetzte Stichworte:
Additive Layer Manufacturing, Process Modeling, Simulation 
TU-Systematik:
FER 290d ; FER 070d ; FER 795d 
Kurzfassung:
Mit dem generativen Fertigungsverfahren „Elektronenstrahlschmelzen“ wird die wirtschaftliche Herstellung von Metallbauteilen angestrebt. Als Voraussetzung mussten hierfür insbesondere die vorherrschenden Prozessdefizite „Pulververblasen“, „Schmelztropfenbildung“ und „Schichtablösung“ geklärt und eliminiert werden. Dazu wurden die Energieeinkopplung in die Pulverschicht sowie das sich ausbildende Temperaturfeld in der Prozesszone modelliert bzw. simulativ gelöst. Als Ergebnis konnten das resultie...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The objective of the additive layer manufacturing technology Electron Beam Melting is the cost-efficient production of metal parts. As a requirement, the predominate process deficiencies “powder spreading“, “melt ball formation“ and “delamination“ needed to be resolved and eliminated. Therefore, the energy input into the powder layer as well as the resulting temperature field within the process domain were analytically modeled and solved by means of simulation techniques. Subsequently, the calcu...    »
 
Schlagworte:
Elektronenstrahlschmelzen ; Rapid Prototyping ; Prozessmodell 
Letzte Änderung:
27.02.2014